JU Bocholt wählt neuen Vorstand – Jan Hümmelink zum Vorsitzenden gewählt


Am vergangenen Freitag fand die Mitgliederversammlung der Jungen Union Bocholt statt. Die
Mitglieder wählten in der CDU-Geschäftsstelle in Bocholt einen neuen Vorstand. Als Nachfolger für
Lukas Behrendt stimmten die Mitglieder einstimmig für Jan Hümmelink als neuen Vorsitzenden.

Zunächst begrüßte Lukas Behrendt die Versammlungsteilnehmer. In seinem Bericht über seine Zeit
als Vorsitzender resümierte Behrendt die erfolgreiche Arbeit des scheidenden Vorstandes und zog
sein persönliches Fazit. „In den letzten Jahren hat die JU Bocholt viele Erfolge feiern dürfen“, so
Behrendt. „Dazu gehört auch die gewonnene Kommunalwahl. Mit vier JU-Mitgliedern sind wir in
den Stadtrat und mit einem Mitglied in den Kreistag eingezogen. Auch in zahlreichen
Fachausschüssen sind wir als sachkundige Bürger vertreten und schaffen es so, unsere Talente zu
fördern.“

Den gesamten Bericht des Vorsitzenden Lukas Behrendt könnt hier auf der Seite unter Zusatzinformationen nachlesen.

Während der Versammlung sprachen verschiedene Politiker aus CDU und JU ihre Anerkennung für
die Leistungen von Lukas Behrendt aus. Ihr Dank galt auch Christian Stevens, der sein Amt als
stellvertretender Vorsitzender ebenfalls abgab. NRW-Innenminister Herbert Reul, der 2019 beim
Veranstaltungsformat „Auf ein Bier mit“ zu Gast war, meldete sich per Video-Grußbotschaft zu
Wort: „Es ist sicherlich Gelegenheit Dankeschön zu sagen, an Lukas Behrendt. Er hat einen super Job
gemacht, ich habe das ja selber erfahren können bei einer diesen legendären Veranstaltungen, als
ich Gast war.“ Sein Grußwort schloss Reul mit der Feststellung „Und die Junge Union Bocholt, die
wird auch weiter ihren Weg gehen.“ ab.

Dieser Weg geht weiter mit dem neuen Vorsitzenden Jan Hümmelink. Der 23-jährige BPMConsultant ist bereits seit 2017 Mitglied und hat zuletzt in der Funktion als Geschäftsführer die
Vorstandsarbeit der JU Bocholt koordiniert. Er vertritt die JU Bocholt im Kreisvorstand der JU und
arbeitet in der Bocholter Lokalpolitik als sachkundiger Bürger im Ausschuss für Digitales sowie im
Schulausschuss mit.
„Ich freue mich auf die Aufgabe als Vorsitzender der JU Bocholt und bedanke mich für das Vertrauen
der Mitglieder. Mit meinem Vorstandsteam werden wir als JU Bocholt mit frischer Energie und
Motivation die junge Generation auf der Bocholter Politikbühne vertreten.“, so Hümmelink
abschließend.

Jan Hümmelink wird zukünftig von Christina Burhoff und Finn Hölter vertreten. Das Amt der
Schriftführerin übernimmt Isabelle Heinrich. Vertreten wird sie von Maximilian Elting. Für die
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind zukünftig Nico Opitz und stellvertretend Jan-Hendrik Helten
zuständig. Um die Mitgliederbetreuung werden sich Frederike Döing und David Raschdorf
kümmern. Sebastian Bücker unterstützt den Vorstand als Geschäftsführer. Anna-Lena Kiefmann und
Matthis Hümmelink bekleiden das Amt der Organisationsreferenten. Den Vorstand ergänzen als
Beisitzer Lukas Behrendt, Jannick Behrens, Stefan Bernzen, Fabian Bohland, Maximilian Böing,
Michel Fahrland, Oliver Hegering, Lina Henzen, Justus Hummels, Julian Kiefmann, Christian Stevens,
Matthias Stevens und Matthias Kamps.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben